Artikel Menge Preis
Kein Artikel im Warenkorb

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma VIE-Camera Handels GmbH
(im weiteren VIE genannt) - gültig ab 01.05.2017


1. Impressum
Die Firma VIE-Camera Handels GmbH betreibt den
virtuellen Shop "www.vienna-camera.com".

VIE-Camera Handels GmbH
Westbahnstrasse 23, A-1070 Wien

VIE-HandelsgesmbH/ Auslieferungslager
Sebastian-Kneipp-Weg 13, A-6020 Innsbruck
Tel. ++43(0)5-1227-4110
Fax ++43(0)5-1227-4110/20

E-mail: kundenservice@vienna-camera.com
Kontakt: Barbara Hofreiter
Firmenbuchnummer: FN 49466 w, FB Wien
UID-Nummer: ATU 31713802
UID-Nummer: DE 224683081

Kammerzugehörigkeit : Wirtschaftskammer Österreich
Unternehmenszweck : Onlinehandel mit optischen- und elektrischen Gütern
freiwilliger Verhaltenskodex: www.euro-label.com
Firmenbuchgericht: HG Wien
Vorschriften: Gewerbeordnung (www.ris.bka.gv.at )
Medieninhaber, Herausgeber und Verleger: VIE-Camera Handels GmbH
Geschäftsführer: Rainer Lamprechter
Adresse: siehe oben

2. Allgemeines
Für die Geschäftsbeziehung, (d.h. für sämtliche Verkäufe, Lieferungen und Leistungen) zwischen VIE und dem Besteller (im weiteren Kunden, Besteller oder Käufer genannt) gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt VIE nicht an, es sei denn, VIE hätte ausdrücklich schriftlich ihre Zustimmung dazu erteilt. Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers haben auch dann keine Gültigkeit, wenn VIE Bestellungen ausführt ohne zuvor diesen Bedingungen ausdrücklich widersprochen zu haben. Mit der Abgabe einer Bestellung aus dem Internet-Katalog von VIE erklärt sich der Käufer mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von VIE einverstanden und an sie gebunden.

3. Vertragssprache
Der Vertragsinhalt, alle sonstigen Informationen, Kundendienst und Beschwerdeerledigung werden durchgängig in deutscher Sprache angeboten.

4. Angebote und Preise
Alle Preise sind in EURO angegeben. Die in den Shop-Katalogen auf den Internetseiten von VIE genannten Preise sind immer Barzahlungspreise inklusive der jeweiligen gemeinschaftsrechtlichen Umsatzsteuer ohne Versandkosten oder Nachnahmespesen und gelten ausschließlich bei Bestellung per Internet. Alle Angebote sind freibleibend, ein Zwischenverkauf ist vorbehalten, der Verkauf erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Alle Preise sind Tagespreise und werden den Marktveränderungen entsprechend laufend angepaßt. Es gelten immer die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

5. Bestellung und Vertragsabschluß
Eine Bestellmöglichkeit besteht nur nach vollständiger Eingabe des Logins. Bei Erstbestellung ist eine Registrierung als „Neukunde“ erforderlich. Für weitere Bestellungen genügt die Eingabe des vom Besitzer bei der Erstregistrierung festgelegten Logins und Passworts. Bestellungen von Waren und Dienstleistungen aus dem Internet-Katalog werden von VIE nur über das Internet entgegengenommen. Zum wirksamen Vertragsabschluß ist eine schriftliche original Rechnung (keine Pro Forma Rechnung oder Zahlungsaufforderung für Vorauskasse) durch VIE erforderlich. Diese wird durch Lieferung und/oder Rechnungsstellung ersetzt. Mündliche Nebenabreden und Abweichungen der Geschäftsbedingungen von VIE bedürfen der Schriftform. Dies gilt ebenfalls für den Verzicht auf das Formerfordernis. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist VIE nicht zu einem Vertragsabschluß verpflichtet, ebenso dann nicht, wenn der Lieferant von VIE trotz vertraglicher Verpflichtung VIE aus welchem Grund auch immer, nicht mit der bestellten Ware beliefert. In diesem Fall wird der Besteller darüber informiert, daß das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Bei Rechtsgeschäften mit Verbrauchern im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes gelten diese Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen insoweit, als sie nicht zwingend anzuwenden Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes widersprechen.

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Verbraucher gem. KSchG haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt:

1. im Falle eines Dienstleistungsvertrags oder eines Vertrags über die Lieferung von Wasser, Gas oder Strom, wenn sie nicht in einem begrenzten Volumen oder in einer bestimmten Menge zum Verkauf angeboten werden, von Fernwärme oder von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

2. im Falle eines Kaufvertrags vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware/n in Besitz genommen haben bzw. hat.

3. im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

4. im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

5. im Falle eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie an

VIE-Camera Handels GmbH
Westbahnstrasse 23, A-1070 Wien

Tel. ++43(0)5-1227-4110
Fax ++43(0)5-1227-4110/20
email: kundenservice@vienna-camera.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten verlinkte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Im Falle von Kaufverträgen, in denen wir nicht angeboten haben, im Fall des Widerrufs die Waren selbst abzuholen, können wir die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Wenn Sie im Zusammenhang mit dem Vertrag Waren erhalten haben, haben Sie die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. Ist der Kunde Unternehmer, so ist ein Widerruf gänzlich ausgeschlossen.

Link zum Widerrufsformular

- Ende der Widerrufbelehrung -

6. Lieferzeiten
Nach der Bestellung erhält der Kunde eine automatische E-Mail mit der Bestätigung der jeweiligen Bestellung. Die Auslieferung ab dem Versandlager von VIE erfolgt bei lagernden Artikeln (diese Information ist bei den angebotenen Artikel vermerkt) im Normalfall innerhalb 24 Stunden ab Bestellbestätigung (vom Bestellzeitpunkt abhängig), aber jedenfalls innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Lieferfrist von 30 Tagen ab Bestelldatum. Tritt der Fall ein, daß unvorhergesehen die Lieferzeit länger ist als angegeben, wird der Kunde in jedem Fall von VIE direkt kontaktiert und über die Lieferzeit Einvernehmen hergestellt. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Im letzteren Fall beschränkt sich Ersatzpflicht von VIE auf die kostenlose Rücknahme verspätet gelieferter Waren. Terminlieferungen müssen schriftlich von VIE zugesagt und bestätigt werden.

7. Rücktrittsrecht
Besteller, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können binnen einer Frist von vierzehn Werktagen ab Erhalt der Lieferung der bestellten Waren von Kauf zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird. Die Rücksendung der Ware hat binnen drei Werktagen nach absenden der Rücktrittserklärung zu erfolgen. Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen rechtzeitige Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Waren statt. Bedingung hierfür ist, daß sich die rückgesendete Ware vollständig in ungenütztem und ungebrauchten und in als neu wiederverkaufsfähigen Zustand befindet und in der unbeschädigten Originalverpackung zurückgeschickt wird. Die Kosten des Versandes gehen zu Lasten des Kunden. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind oder deren Verpackung beschädigt ist, wird von uns ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör (Handbücher, Treiber, Software, Kabel, Akkus, Speicherkarten, ect.) fehlt, gebraucht oder beschädigt ist. Ein Rücktrittsrecht besteht nicht bei Audio- oder Videoaufzeichnungen (z.B. CDs, Videocassetten, DVDs, ect.), Verbrauchsmaterial welches geöffnet wurde (Toner, Tinte, Papier, Batterien, ect.) oder Software, die vom Besteller entsiegelt worden ist, ferner nicht bei Leistungen, die online übermittelt worden sind. Bei Rücksendung ist eine Kopie der Rechnung beizufügen. Bei einer Rücksendung haftet VIE weder für Beschädigung noch Verlust der Ware. Rückgabe ist bei Kunden-Sonderbestellungen nicht möglich.

Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über
1. Dienstleistungen, wenn der Unternehmer - auf Grundlage eines ausdrücklichen Verlangens des Verbrauchers nach § 10 FAGG sowie einer Bestätigung des Verbrauchers über dessen Kenntnis vom Verlust des Rücktrittsrechts bei vollständiger Vertragserfüllung - noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist nach § 11 FAGG mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen hatte und die Dienstleistung sodann vollständig erbracht wurde,
2. Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Rücktrittsfrist auftreten können,
3. Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind,
4. Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
5. Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
6. Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
7. alkoholische Getränke, deren Preis bei Vertragsabschluss vereinbart wurde, die aber nicht früher als 30 Tage nach Vertragsabschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
8. Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
9. Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen über die Lieferung solcher Publikationen,
10.Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Vermietung von Kraftfahrzeugen sowie Lieferung von Speisen und Getränken und Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbracht werden, sofern jeweils für die Vertragserfüllung durch den Unternehmer ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vertraglich vorgesehen ist,
11.die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten, wenn der Unternehmer - mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers, verbunden mit dessen Kenntnisnahme vom Verlust des Rücktrittsrechts bei vorzeitigem Beginn mit der Vertragserfüllung, und nach Zurverfügungstellung einer Bestätigung nach § 7 Abs. 3 FAGG - noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist nach § 11 FAGG mit der Lieferung begonnen hat,
12.dringende Reparatur- oder Instandhaltungsarbeiten, bei denen der Verbraucher den Unternehmer ausdrücklich zu einem Besuch zur Ausführung dieser Arbeiten aufgefordert hat. Erbringt der Unternehmer bei einem solchen Besuch weitere Dienstleistungen, die der Verbraucher nicht ausdrücklich verlangt hat, oder liefert er Waren, die bei der Instandhaltung oder Reparatur nicht unbedingt als Ersatzteile benötigt werden, so steht dem Verbraucher hinsichtlich dieser zusätzlichen Dienstleistungen oder Waren das Rücktrittsrecht zu. Dem Verbraucher steht schließlich kein Rücktrittsrecht bei Verträgen zu, die auf einer öffentlichen Versteigerung geschlossen werden.

8. Lieferung
VIE behält sich das Recht vor, das jeweilige Leistungsangebot von "www.vienna-camera.com" inhaltlich jederzeit zu verändern. Sind nicht alle bestellten Artikel lieferbar, werden die sofort lieferbaren umgehend und weitere sobald diese verfügbar sind, nachgeliefert. Versendungskosten werden gesondert verrechnet. Die Lieferung erfolgt mit oder ohne Nachnahme mit internationalem Paketzustelldienst. Eine Lieferung bestellter Artikel kann nur an eine vom Besteller angegebene geographische Adresse (Straße, Gasse, Platz, Weg, ect. mit Hausnummer) erfolgen, eine Auslieferung an ein Postfach findet durch VIE nicht statt. Wir beliefern Österreich, die EU-Ländern und die Schweiz. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmtenm vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird.
Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

9. Versandkosten
Die Versandkosten und Spesen sind unter der Rubrik „Lieferung und Zahlung“ auf unserer Internetseite jeweils aktuell angegeben.

10. Sonderbestellungen
VIE ist bemüht, auch Sonderbestellungen von Artikeln, die nicht in unserem Katalog aufgeführt sind, nach unseren Möglichkeiten auszuführen. Dies bedarf der schriftlichen Anfrage und Bestellung durch den Kunden per Fax oder e-mail. Der Auftrag kommt jedoch nur zustande, wenn dieser durch VIE schriftlich bestätigt wird. Ein Rückgabe- oder Umtauschrecht für diese Waren wird ausdrücklich ausgeschlossen.

11. Annahmeverweigerung
Bei Annahmeverweigerung unserer Lieferung ohne vorherige schriftliche Stornierung des Auftrages berechnen wir einen Kostenanteil in Österreich von 35,00 Euro.

12. Zahlung
Die Lieferungen innerhalb von Österreich und der Bundesrepublik Deutschland erfolgen auf Wunsch des Kunden entweder per Nachnahme, per Vorauskasse, Kreditkarte oder PayPal. Lieferungen in alle anderen Länder der EU oder in die Schweiz erfolgen ausschließlich per Vorauskasse. Scheckzahlungen sind nicht möglich. Zahlung Wir akzeptieren folgende Zahlarten Kreditkarte (MasterCard SecureCode, Visa Verified): Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung noch am gleichen Tag. Bei der Kreditkartenzahlung gibt der Kunde folgende Daten an: Karteninhaber, Kartennummer, Kreditkartenunternehmen, Gültigkeitsdat um, CVV-Code und SecureCode. Die Daten werden per SSL- Verschlüsselung mit mindestens 128 Bit Schlüsse l übertragen und sind somit für Unbefugte nicht einsehbar. Weitere Infos dazu finden hier: http://www.wirecard.at/ ? Nachnahme ? Überweisung Bei der Zahlungsart Überweisung hat der Kunde innerhalb einer Woche ab dem Zugang der Bestellbestätigung die Zahlung vorzun ehmen. Die Lieferung erfolgt erst nach Zahlungseingang. ? PayPal

13. Eigentumsvorbehalt
Die von VIE gelieferte Ware bleibt bis zur völligen Bezahlung Eigentum von VIE. Vor vollständiger Bezahlung der Ware ist es dem Kunden untersagt, die Ware zu verpfänden, sicherungsweise zu übereignen oder Dritten sonstige Rechte daran einzuräumen.

14. Garantie, Mängelrüge und Gewährleistung
Die Gewährleistung begrenzt sich auf die gesetzlich vorgegebene Frist von 2 Jahren. Bei berechtigt beanstandeten Mängeln wird entweder kostenloser Ersatz oder Verbesserung vorgenommen, wofür eine angemessene Frist einzuräumen ist. In erster Linie gelten die Garantiebedingungen der Hersteller der jeweiligen Waren. Zur Abwicklung von Garantiefällen eines Produktes kann der Käufer innerhalb des Garantiezeitraumes dieses mit Rechnung und Garantieschein an eine autorisierte Servicewerkstattservice des jeweiligen Herstellers (ein Verzeichnis liegt den Garantieunterlagen bei) oder an VIE senden. Rücksendungen an VIE haben frachtfrei zu erfolgen. Ergibt die Überprüfung der reklamierten Ware, daß der Mangel auf schuldhaftes Verhalten des Käufers (unsachgemäße Behandlung und Bedienung, Sturz, ect.) zurückzuführen ist und somit aufgrund der jeweilig geltenden Garantiebedingungen der Hersteller nicht kostenlos repariert werden kann wird dies dem Käufer durch VIE schriftlich mitgeteilt. Auf Wunsch des Käufers läßt VIE einen Kostenvoranschlag für Wiederherstellung durch den Hersteller erstellen. Der Kostenvoranschlag ist nur dann kostenpflichtig, wenn er durch den Kunden nicht bestätigt und die Reparatur nicht in Auftrag gegeben wird. Der Versand erfolgt auf Kosten des Käufers. VIE haftet nicht für Herstellergarantien. VIE haftet nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung des Käufers oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind. Die Haftung für Folgeschäden ist ausgeschlossen. Wurden unsachgemäße Änderungen oder Instandsetzungsarbeiten durchgeführt, wird die Haftung auch für die daraus entstehenden Folgen aufgehoben. Weitergehende Ansprüche des Bestellers, insbesondere Schadenersatzansprüche einschließlich entgangenen Gewinns oder wegen sonstiger Vermögensschäden des Käufers sind ausgeschlossen. Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte oder sonstige Leistungsdaten, insbesondere in Prospekten, sind nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wird. Derartige Angaben stellen keine Zusicherungen von Eigenschaften dar, auch dann nicht, wenn sie Normangaben, wie zum Beispiel nach DIN enthalten.

15. Reklamation und Versicherung
Alle Waren, die versandt werden, sind durch VIE transportversichert. Bei Beschädigung einer Sendung auf dem Transportweg oder bei unvollständiger Auslieferung ist innerhalb kürzest möglicher Zeit unter Beifügung einer schriftlichen Tatbestandsaufnahme des Spediteurs, Kuriers oder Frachtführers dies VIE zur Kenntnis zu bringen, da sonst der Anspruch die Versicherungsleistung erlischt.

16. Haftung - Haftungsausschluß
VIE haftet ausschließlich nur für Schäden bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Das Vorliegen von leichter bzw. grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen. Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter gegen den Kunden ist ausgeschlossen. VIE als Betreiber von „vienna-camera.com“ erbringt die Leistungen mit größter Sorgfalt, haftet aber nicht für die von Dritten zur Verfügung gestellten bzw. von Dritten bezogenen Leistungen. Die Inhalte des Internet-Kataloges werden von VIE mit größer Sorgfalt erstellt und regelmäßig überarbeitet und aktualisiert. Die darin enthaltenen Beschreibungen beziehen sich in allen Angaben auf die offiziellen Herstellerdaten zu den jeweiligen Produkten. VIE übernimmt keine Haftung für eventuelle Druckfehler, technische Änderungen an den Waren, Eigenschaften der Waren, Änderungen bzgl. des Lieferumfangs oder für die anhaltende Lieferfähigkeit der angebotenen Waren, ebenso übernimmt VIE keine Haftung für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. VIE und seine Lieferanten haften in keinem Fall für direkte oder indirekte Schäden oder Folgeschäden, einschließlich entgangenen Geschäftsgewinns oder entgangener Einsparungen.

17. Copyright
Alle Nachrichten, Grafiken und das Design der Web-Site von VIE dienen ausschließlich der persönlichen Information der Kunden von VIE. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko. Alle Daten dieses Angebotes genießen den Schutz nach §4 und §§87a ff Urheberrechtsgesetz. Die Reproduktion, das Kopieren und der Ausdruck der gesamten Web-Site sind nur zum Zweck einer Bestellung bei VIE erlaubt. Jede darüber hinausgehende Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe überschreitet die übliche Nutzung und stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar. Im Falle einer unbeabsichtigten Copyrightverletzung durch VIE wird das entsprechende Objekt unverzüglich nach Benachrichtigung von der Seite entfernt. Außerdem haftet VIE nicht für die Inhalte von Webseiten Dritter, auf die über Hyperlink ein Zugriff von der Webseite von VIE besteht. VIE übernimmt auch keine Haftung für mittelbar oder unmittelbar verursachte Schäden, die durch Verwendung der von VIE bereitgestellten Informationen entstehen könnten.

18. Datenschutz
Die Mitarbeiter von VIE unterliegen den Geheimhaltungspflichten des Datenschutzgesetzes. Auch die bloße Tatsache eines stattgefundenen Nachrichtenaustausches unterliegt der Geheimhaltungspflicht. Routing- und Domaininformationen müssen und dürfen jedoch weitergegeben werden. Der Kunde anerkennt, daß die Verwendung der im Vertrag angeführten Daten über den Kunden für Zwecke der Auftragsabwicklung, Buchhaltung und der Kundenevidenz von VIE gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden von VIE zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften und zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs verwendet. Es werden VIE-seitig keine dauerhaften Cookies erstellt oder gespeichert (keine HTTP-Cookies), auf dem Rechner des Besuchers/Kunden werden somit keine Daten abgelegt. Einzig für das Abfüllen des Warenkorbs wird ein sogenanntes Session-Cookie erzeugt, welches automatisch nach verlassen des Onlineshops oder schliessen des Browsers wieder gelöscht wird (Session Cookies gelten nur während einer Sitzung, d.h. während des Besuchs und sind somit nicht dauerhaft). Sie haben das Recht Cookies zu verweigern. Kundendaten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer dies ist für die Vertragsabwicklung unbedingt erforderlich. Die Vertragspartner von VIE sind über deren Datenschutzbestimmungen instruiert und VIE diesbezüglich verpflichtet. Google Analytics wird verwendet. Werbeinformationen (Newsletter) erfolgen nur nach Kundenzustimmung. Bei weiteren Fragen steht die Informationsstelle für Datenschutzbestimmungen zur Verfügung, bei allgemeinen Fragen, Beschwerden, ect. kundenservice@vienna-camera.com

Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestellbestätigung per E-Mail zu. Ihre Bestelldaten sind nur nach Registrierung nach Login über das Internet zugänglich. Ansonsten sind die Daten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

19. Abbildungen
Alle Abbildungen von Produkten innerhalb des Internet-Katalogs von VIE können vor allem in Farbgestaltung und Designdetails vom Original abweichen. Außerdem können in den Abbildungen teilweise Sonderausstattungen (z.B. Objektive) enthalten sein, die nicht dem bestellten Lieferumfang entsprechen. Teilweise können auch Symbolbilder verwendet werden. Aus der Darstellung der Produkte und den jeweiligen Abbildungen können keinerlei Ansprüche an VIE abgeleitet werden.

20. Unterrichtungspflicht des Unternehmens
In Verbindung mit der jeweiligen Produktbeschreibung/ Bedienungsanleitung des Herstellers genügen wir damit unserer gesetzlichen Aufklärungspflicht des Kunden.

21. Salvatorische Klausel
Bei Unwirksamkeit einer der vorstehenden Bedingungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen unberührt. Die unwirksame Klausel wird sodann einvernehmlich durch eine andere ersetzt, die wirtschaftlich in ihrer Intention der unwirksamen Klausel am nächsten kommt.

22. Gerichtsstand und anwendbares Recht Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz der Gesellschaft, für Konsumenten im Sinne des KschG gilt § 14 KSchg. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts. Hat der Verbraucher im Inland seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder ist er im Inland beschäftigt, so kann für eine Klage gegen ihn nach den §§ 88, 89, 93 Abs. 2 und 104 Abs. 1 JN nur die Zuständigkeit des Gerichtes begründet werden, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung liegt; dies gilt nicht für Rechtsstreitigkeiten, die bereits entstanden sind. Für eventuelle gerichtliche Auseinandersetzungen aus dem Vertrag sind auch die zwingenden verbraucherrechtlichen Bestimmungen am Wohnsitz des Verbrauchers auf das Vertragsverhältnis anwendbar.

23. Schlichtungsstelle

Wir verpflichten uns, in Streitfällen am Schlichtungsverfahren des Internet Ombudsmann teilzunehmen:

www.ombudsmann.at
Internet Ombudsmann, Margaretenstraße 70/2/10, A-1050 Wien

Nähere Informationen zu den Verfahrensarten unter www.ombudsmann.at oder in den jeweiligen Verfahrensrichtlinien:
Verfahrensrichtlinien des Internet Ombudsmann für die alternative Streitbeilegung nach dem AStG (AStG-Schlichtungsverfahren)

http://www.ombudsmann.at/media/file/67.Richtlinien_Internet_Ombudsmann_AStGVerfahren. pdf

Richtlinien für das Schlichtungsverfahren beim Internet Ombudsmann außerhalb des Anwendungsbereichs des AStG (Standard-Verfahren)

https://secure.ombudsmann.at/media/file/66.Richtlinien_Internet_Ombudsmann_Standard- Verfahren.pdf

Für die Beilegung von Streitigkeiten mit unserem Unternehmen kann auch die OS-Plattform genutzt werden: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mail-Adresse: kundenservice@vienna-camera.com